News aus der Unternehmensgruppe


Kultur-Betriebe Burgenland: Liszt Festival Raiding feiert Jubiläen und neue Welten

Anlässlich der Programmpräsentation zur Oktober-Reihe des Liszt Festivals Raiding luden die Intendanten Eduard und Johannes Kutrowatz am Vormittag des 22. Septembers 2021 zur Pressekonferenz in den Franz Liszt-Konzertsaal nach Raiding ein. Exakt einen Monat vor dem runden Geburtstag des großen Komponisten bot der Medientermin eine Programmvorschau auf den Oktober 2021 und einen ersten Ausblick auf das Festivaljahr 2022. Musikalische Beiträge kamen von Starpianist Pavel Kachnov.

mehr

FH Burgenland: 20 jähriges Alumnitreffen

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Internationale Wirtschaftsbeziehungen der FH Burgenland trafen sich – coronabedingt mit einem Jahr Verspätung – zum 20-jährigen Alumnitreffen an der FH Burgenland.

mehr

Kultur-Betriebe Burgenland: Jubiläumsschau auf der Friedensburg Schlaining feiert 10.000 Besucher

Knapp einen Monat ist es her, dass die Friedensburg Schlaining nach einer Rundumsanierung ihre Tore zum Auftakt der großen Jubiläumsausstellung „Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte“ erneut geöffnet hat. Die Kartenverkaufszahlen schossen gleich zu Beginn durch die Decke und nun durfte am Samstag mit Freuden der 10.000 Besucher gefeiert werden.

mehr

Nachhaltigkeitstage an der FH Burgenland

Anlässlich der Europäischen Nachhaltigkeitswoche von 18. September bis 8. Oktober 2021 bietet auch die FH Burgenland ein umfassendes online Programm für die breite Öffentlichkeit. In vier Webinaren geben Expertinnen und Experten Einblick in die internationalen Sustainable Development Goals (SDGs) und skizzieren mögliche Strategien zur Erreichung dieser. Rund um diese online Events werden die Nachhaltigkeitstage an der FH Burgenland von einer umfassenden Informationskampagne begleitet.

mehr

Saisonstart Kulturzentren Burgenland: Veranstaltungsprogramm September und Programm-Highlights 2021

Einen bunten Spielplan mit Theater, Musik und Kabarett bieten in den kommenden Monaten die Kulturzentren Burgenland an ihren Standorten in Eisenstadt, Raiding, Oberschützen und Güssing. „Die kulturelle Herbstsaison ist in den Startlöchern und wir arbeiten auf Hochtouren, um dem erwartungsvollen Publikum einen ebenso entspannten wie sicheren Kulturgenuss zu gewährleisten“, so Geschäftsführerin Barbara Weißeisen-Halwax.

mehr

Burgenland Tourismus: "Gegenbesuch" burgenländischer Hoteliers bei den ÖFB-Stars

Die Fußballstars David Alaba, Marko Arnautovic und Co sind oft im Burgenland zu Gast, ob mit dem ÖFB-Team oder auch privat. Jetzt erfolgte der Gegenbesuch: Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel kam mit einer Gruppe von 200 burgenländischen Gastgebern zum Spiel gegen Schottland.

mehr

Kultur-Betriebe Burgenland: Back to the roots

Nachkommen von burgenländischen Auswanderern werden von LH Doskozil auf der Friedensburg begrüßt.

mehr

FH Burgenland: Sponsionsfeier wieder in Präsenz auf Schloss Esterházy

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie war der Haydnsaal auf Schloss Esterházy in Eisenstadt wieder Austragungsort der feierlichen Graduierungszeremonien. 330 Absolventinnen und Absolventen graduierten unter strenger Einhaltung aller Sicherheitsvorkehrungen am vierten September. Fünf Durchgänge waren dazu notwendig.

mehr

Burgenland Tourismus verzeichnet Nächtigungsrekord im Juli

Der burgenländische Tourismus setzt seinen Erfolgskurs fort: Laut den aktuellen Daten der Landesstatistik wurde mit 471.685 Nächtigungen (+5,4% zu 2020) und 154.774 Gästeankünften (+8,9% zu 2020) das beste Juli-Ergebnis seit der Erfassung der Tourismusstatistik erzielt. Österreichweit führt das Burgenland damit im Vergleich zum Top-Ergebnis von 2019 mit +9,9 Prozent das Bundesländerranking an. „Mit diesen erfreulichen Zahlen konnte das Burgenland den Erfolgsweg einer beliebten Urlaubsdestination fortsetzen. Unsere gesetzten Maßnahmen haben optimale Rahmenbedingungen für einen sicheren Urlaub im Burgenland in Zeiten von Corona ermöglicht und dies wurde offensichtlich von unseren Gästen geschätzt und angenommen“, so Landeshauptmann Mag. Hans Peter Doskozil.

mehr

FH Burgenland: Know-how und Netzwerke für soziale Unternehmen

Was brauchen soziale Unternehmen und social entrepreneurs, um erfolgreich arbeiten zu können? Dieser Frage geht das Interreg-Projekt SEED-Hub aktuell nach. Das Projekt wird von der Wirtschaftsuniversität Bratislava koordiniert und von den Projektpartnern Sociálni inovátori, družstvo (Social Innovators Cooperative), der FH Burgenland und dem Zentrum für Soziale Innovation (ZSI) in Wien umgesetzt. Bis 6. September können sich Interessierte für maßgeschneiderte Trainings anmelden.

mehr

KBB: 100 Jahre Burgenland - Festliche Haydn Gala im Schloss Esterházy

Anlässlich des 100-Jahres Jubiläums luden das Land Burgenland und die Stiftungen Esterhazy am Sonntag zur festlichen Haydn Gala.

mehr

KBB: Ausstellungseröffnung "stillleben. - Birgit Sauer"

Schweigen über nur unzulänglich Aussagbares wird bei Birgit Sauer zur Sprache, die die äußersten Ränder herkömmlicher Worte zum Klingen bringt. Biografische Gewebeschichten werden freigelegt und in radikaler Lautlosigkeit zu neuen Kontexten verwoben. Anlässlich „100 Jahre Burgenland“ widmet sich die Ausstellung „stillleben.“ den neuesten Werken der burgenländischen Künstlerin.

mehr

KBB: Gelungener Auftakt der 100 Jahre Burgenland Jubiläumsausstellung in Schlaining

Am Sonntag, den 15.08.21 wurde die Friedensburg Schlaining nach einer umfassenden Sanierung wiedereröffnet und damit auch die Jubiläumsausstellung „Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte“ für das Publikum erstmals zugänglich gemacht. Bereits die ersten Tage verzeichnen eine höchst positive Bilanz und einen großen Besucherandrang.

mehr

FH Burgenland: Best practice Beispiele aus der Lehre Medieninformation

Fünfmal pro Semester erhalten Lehrende der FH Burgenland die Möglichkeit, sich im Rahmen der online Veranstaltungsreihe „Zeig mir deine Lehrveranstaltung“ Tipps und Tricks ihrer Kolleginnen und Kollegen einzuholen. Sozusagen aus dem Nähkästchen erfolgt dabei der Austausch zu Kursaufbau, didaktischen Methoden und dem Einsatz digitaler Tools. Eine eigene Stabsstelle für Instructional Design sorgt an der FH Burgenland seit einigen Jahren für Wissens- und Kompetenzzuwachs unter den 670 internen und externen Lehrenden – in den letzten Monaten verstärkt in Bezug auf online Lehre. Die Resonanz ist ausgezeichnet.

mehr

KBB: Das Eröffnungsprogramm zur Jubiläumsausstellung auf der Friedensburg Schlaining

Nach umfassender Sanierung wird in wenigen Tagen die Friedensburg Schlaining mit der Jubiläumsausstellung „Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte“ wiedereröffnet. Das feierliche Eröffnungswochenende von 14. bis 15. August 2021 bietet ein buntes Programm-Potpourri aus Unterhaltung, Ausstellungsrundgängen und Konzerten.

mehr

FH Burgenland: Horizon Europe Projekt

Als eine von fünf internationalen Hochschulen wird sich die FH Burgenland im Rahmen eines mit 1,2 Millionen Euro dotierten Förderprogramms (Horizon Europe) in den nächsten Jahren intensiv mit nachhaltiger Start-up Förderung und Entrepreneurship beschäftigen. Im Projekt entstehen Lehrmaterialien, die zu innovativen Projekten inspirieren sollen und den Innovateur*innen von morgen das passende Know-how mitgeben. Lead Partner ist die Arctic University of Norway, weitere Partner sind die University of Alicante (Spanien), die TU Varna (Bulgarien), die University of Edinburgh (UK) sowie das slowakische Unternehmen G-Force. Von Seiten der FH Burgenland sind die Departments Wirtschaft und Energie&Umwelt beteiligt.

mehr

Kultur-Betriebe Burgenland: Plakatkampagne zur Jubiläumsausstellungs-Eröffnung. Wir sind 100!

Wir sind Burgenland. Wir sind 100! Mi smo Gradišće. Mi smo 100! Burgenland vagyunk. 100 évsek vagyunk! Amen sam Burgenland. Amen sam 100!

mehr

Kultur-Betriebe Burgenland: Countdown bis zur Eröffnung der Friedensburg Schlaining

Countdown bis zur Eröffnung der Friedensburg Schlaining Das Burgenland zelebriert 100 Jahre mit Ausstellung und Eröffnungsrahmenprogramm

mehr

FH Burgenland: Erste TÜV-Zertifizierung für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen für Studierende

Premiere: Erste TÜV-Zertifizierung für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen für Studierende der FH Burgenland Die FH Burgenland hat als erste Hochschule Österreichs gemeinsam mit der TÜV AUSTRIA ein Modell zur Zertifizierung von Studierenden im Bereich Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen entwickelt. Mit dem Pilotprojekt haben Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, schon im Studium ein TÜV AUSTRIA Zertifikat zu erwerben. Fünf Studierende des Bachelorstudiengangs Gesundheitsmanagement & Gesundheitsförderung nutzten diese Chance.

mehr

FH Burgenland: Heuer wieder Sommerkollegs in Kroatien, Tschechien und Russland

Erfolgreich und international – auf Initiative des Departments Wirtschaft der FH Burgenland sammeln seit 1999 Studierende aus Österreich und Europa Auslandserfahrung in mehrwöchigen Sommerkursen in Zentral-Osteuropa. Nach einer Corona-Zwangspause im letzten Sommer konnten im Juli 2021 wieder zahlreiche Studierende Land, Leute und Kultur vor Ort erleben und dabei ihre Sprachkenntnisse verbessern.

mehr

KBB: Resümee Oldtimer-Fahrt mit Wolfgang Böck nach Kobersdorf

Intendant Wolfgang Böck setzte sich in gewohnter Manier ans Steuer seines Jaguars MK II, um mit LiebhaberInnen historischer Karossen zum 16. Mal stilvoll nach Kobersdorf zu kurven. Angekommen am Ziel winkte ein Vorstellungsbesuch der umjubelten Theaterproduktion „Außer Kontrolle“. Gestartet wurde dieses Jahr in der Thermengemeinde Bad Erlach in der Buckligen Welt.

mehr

FH Burgenland: Neuer Studiengang für Hebammen geplant

Expertinnen und Experten orten in ganz Österreich einen akuten Hebammenmangel. Im Burgenland gab es für junge Menschen bisher keine Möglichkeit zur Ausbildung für diesen wichtigen Gesundheitsberuf. Nun soll an der FH Burgenland am Studienstandort Pinkafeld ein sechssemestriges Bachelorstudium Hebamme entstehen. „Uns ist bewusst, wie wichtig eine qualitativ hochwertige Versorgung mit Hebammenleistungen für die Bevölkerung ist. Wir setzen daher seitens des Landes Maßnahmen, die die Qualität der Ausbildung garantieren und gleichzeitig einem Hebammenmangel gegensteuern“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil. Ein Entwicklungsteam nimmt bereits in diesen Tagen seine Arbeit auf - Studienstart für 15 Studierende soll der Herbst 2022 sein. Das Land übernimmt die Finanzierung. Für die Ausbildung sind keine Studiengebühren vorgesehen.

mehr

New York am Neusiedler See: jetzt auch am 12. August zu sehen!

Die ausgezeichneten Kritiken zur Premiere und die Mundpropaganda seit den ersten Vorstellungen haben dazu geführt, dass es aktuell nur mehr vereinzelt Karten für den ersten Ersatztermin am 5. August 2021 gibt. Um diese Produktion noch mehr Besucherinnen und Besuchern zugänglich zu machen, haben sich die Seefestspiele Mörbisch daher entschlossen, auch noch den  12. August 2021 als weiteren Vorstellungstermin  anzusetzen. 

mehr

KBB: Oldtimer-Fahrt mit Wolfgang Böck am 25. Juli / Start in Bad Erlach

Schloss-Spiele Kobersdorf 2021:  Vom PS-starken Zweirad steigt Intendant Wolfgang Böck kommenden Sontag auf edle vier Räder um. In gewohnter Manier wird er sich ans Steuer eines Jaguars setzen, um mit Liebhabern alter Karossen stilvoll nach Kobersdorf zu kurven. Der Start zur 16. Runde ist dieses Jahr in Bad Erlach in der Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemein­den. Eine gültige Eintrittskarte für die Vorstellung am 25. Juli erlaubt die Teilnahme.

mehr

FH Burgenland: Feierlaune! Studienabschluss und neue FH Professur

An der Fachhochschule Burgenland, Studienzentrum Pinkafeld, trafen sich Absolventinnen und Absolventen zur ersten Indoor-Sponsionsfeier seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Unter Einhaltung der 3G-Regeln sowie gemäß der Safe-FH Strategie der Hochschule konnte der erfolgreiche Studienabschluss mit Angehörigen und Hochschulleitung gefeiert werden. 42 Studierende der Departments Gesundheit und Energie & Umwelt graduierten. Zu den Gratulant*innen zählte auch Bildungslandesrätin Daniela Winkler. Dem langjährigen Lektor Jürgen Krail wurde die FH Professur verliehen.

mehr

Zusatzvorstellung "Außer Kontrolle" Schloss-Spiele Kobersdorf 2021

Wegen der großen Kartennachfrage und um Reservierungswünschen in allen Preiskategorien gerecht zu werden, bieten die Schloss-Spiele Kobersdorf einen zusätzlichen Vorstellungstermin an.

mehr

Die West Side Story wird auch in Mörbisch ihrem Ruf gerecht!

Sie gilt als das wahrscheinlich erfolgreichste Musical aller Zeiten. Diesem Ruf wird Leonard Bernsteins West Side Story nun auch bei den Seefestspielen Mörbisch mehr als gerecht.

mehr

Sonnentherme: 17. Speed Contest

Am 17. Juli ist es endlich wieder soweit: Beim 17. Speed Contest in der Sonnentherme geht die Jagd nach den Rekorden in die finale Runde. Auf der rasanten Rutsche „Twister“ kämpfen Kids um den begehrten Titel: „Österreichischer Meister“ auf der Mega-Rutsche Twister (202 m). Ein tolles Rahmenprogramm mit viel Spaß und Action bringt die Teilnehmer in die richtige Wettkampfstimmung.

mehr

FH Burgenland: In Perspektiven denken

Im Bachelorstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudeautomation der FH Burgenland arbeiten Studierende nicht nur mit modernsten, oft digitalen Technologien. Sie lernen auch, aus Holz, Kleber und Kunststoff reale Modelle von Gebäuden zu bauen. Denn, für Planer und Bauherren schafft nichts mehr Perspektive und Verständnis für das zukünftige Bauvorhaben, als das reale Projekt vorab im Kleinformat. Unterwiesen werden sie zu diesem Themenbereich von einer renommierten Architektin.

mehr

Seefestspiele Mörbisch: Premiere West Side Story

New York am Neusiedler See! Der mitreißende Welterfolg  West Side Story  ist einer der ganz großen Musical-Klassiker und ist erstmals auf der Seebühne Mörbisch zu erleben.

mehr

KBB: Biker-Tour mit Wolfgang Böck nach Kobersdorf zu "Außer Kontrolle"

Zum 17. Mal macht sich Intendant Wolfgang Böck mit theaterbegeisterten BikerInnen auf den Weg zum Vorstellungsbesuch nach Kobersdorf. Die Fahrtroute steht im Zeichen von 100 Jahre Burgenland und führt durch Nord- und Mittelburgenland mit einem kurzen Abstecher an die Ostkante der Buckligen Welt. 

mehr

FH Burgenland: Smart Meter - kleines Kästchen mit viel Potenzial

Veränderungen im Strommarkt wie etwa der Ausbau an Erneuerbaren oder die zunehmende Verbreitung von Elektromobilität können für Schwankungen im höchst komplexen Stromnetz sorgen und es im schlimmsten Fall sogar lahmlegen. Der FH Burgenland Student Daniel Erlacher beforscht deshalb aktuell für seine Bachelorarbeit im Studiengang IT Infrastruktur-Management das Potenzial, das in Smart Metern steckt. Die mobilen Endgeräte in unseren Kellern sind wahre Tausendsassa und können einen großen Beitrag zur Stabilisierung unserer Stromnetze leisten.

mehr

FH Burgenland: Pannonia Research Awards 2021 verliehen

Im zwei-Jahres-Rhythmus verleiht die FH Burgenland den Wissenschaftspreis Pannonia Research Award. Geehrt werden damit Forscherinnen und Forscher und ihre innovativen Projekte. Im Rahmen einer online Veranstaltung wurden mit dem Pannonia Research Award Junior auch Schülerinnen und Schüler burgenländischer Schulen für ihre eingereichten Projekt-, Diplom- oder Vorwissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet. Der Mitarbeiter*innen Award der Hochschule ging an das Team der Safe-FH Corona Hotline. Ein Teaching Award belohnte das Konzept „virtueller Exkursionen“. Lektor Christof Müller wurde eine Honorar-Professur verliehen.

mehr

Kultur-Betriebe Burgenland: Von einer Weltpremiere zu einem fulminanten Orchester-Finale

Am Sonntag, den 20. Juni 2021, feierte der Juni-Zyklus des Liszt Festivals Raiding mit begeistertem Applaus einen überwältigenden Abschluss. Gleich zwei Konzerte des Orchesters Wiener Akademie unter der Leitung von Martin Haselböck luden die ZuschauerInnen zu einem entspannten Festivalausklang vor der idyllischen Kulisse des Liszt Geburtshauses ein.

mehr

Mit voller Fahrt in den burgenländischen Kultursommer!

Mit voller Fahrt in den burgenländischen Kultursommer! Seit Wochen arbeiten die Kultur-Betriebe Burgenland mit deren Festivalmarken an Covid-Präventionskonzepten, um den Gästen und Mitwirkenden bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten und den heurigen Festivalsommer wie gewohnt über die Bühne bringen zu können. Neben bereits eröffneten Veranstaltungen laufen die Proben und Vorbereitungen der burgenländischen Festspiele auf Hochtouren.

mehr

FH Burgenland: Science Bags für burgenländische Schülerinnen und Schüler

Zum Projektabschluss des „Wie wollen wir wohnen?“ Projekts (FFG) gab es „Science Bags“ für Schülerinnen und Schüler der EMS Oberwart. Darin finden sie alles, was sie für zahlreiche spannende Experimente zu den Themen Heizen, Wohnklima oder Beleuchtung brauchen – aufbereitet von den Energie- und Umweltexpertinnen und -experten der FH Burgenland in Kooperation mit der PH Burgenland.  

mehr

Studierendenprojekte ausgezeichnet - FH Burgenland vergibt Pannonia Project Award

Zum zweiten Mal konnten Studiengangsleiterinnen und Studiengangsleiter der FH Burgenland Projekte ihrer Studierenden aus Bachelor- oder Masterstudiengängen zum Pannonia Project Award einreichen. Prämierungen gab es diesmal für zwei Projekte aus dem Department Wirtschaft. Im Bereich Master gewann das Studierendenteam rund um die Optimierung des Online-Shops von Honigmacher Simon Tötschinger aus Jois. In der Kategorie Bachelor setzte sich das Team durch, das die Website der St. Anna Kinderkrebsforschung analysierte.

mehr

Burgenlands Tourismus zieht positive Erstbilanz nach Wiedereröffnung

Sehr zufrieden zeigten sich die burgenländischen Tourismusbetriebe mit den Buchungen für die beiden langen Wochenenden zu Pfingsten und Fronleichnam und ziehen somit eine positive Erstbilanz nach der Wiedereröffnung Mitte Mai. Das geht aus einer Umfrage von Burgenland Tourismus hervor. Die gute Buchungslange sei auch ein Ergebnis der im Burgenland gesetzten Maßnahmen, sind Landeshauptmann und Tourismusreferent Hans Peter Doskozil sowie Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel überzeugt: „Das Frühlings-Bonusticket und die Corona-Kasko tragen sicher wesentlich zu einem starken 'Comeback' unserer Tourismusbetriebe nach harten Monaten bei."

mehr

KBB: Weltpremiere beim Liszt Festival Raiding 2021

Der diesjährige Juni-Zyklus des Liszt Festivals hat mit einem außerordentlichen Ereignis die Saison 2021 eröffnet. Das „Concerto Nr. 2“ von Eduard Kutrowatz feierte am 9. und 10. Juni seine Weltpremiere in Raiding – ein Stück, das Blechbläser mit großer Klassik zu einer klangvollen Melange vereint. 

mehr

Burgenland Tourismus: Privatzimmer-Offensive: Kategorisierung erstmals mit fünfter Sonne

Burgenland Tourismus hat landesweit eine Privatzimmer-Offensive gestartet und die „Private Gastfreundschaft“ als neue Marke für die Privatunterkünfte kreiert. Erstmals wird es im Rahmen der heurigen Kategorisierungen für Top-Betriebe auch eine fünfte Sonne geben. Die erste 5-Sonnen-Zertifizierungstafel für private Gastfreundschaft wurde nun in Apetlon überreicht.    

mehr

BT: Das Burgenland wünscht dem ÖFB-Team mit Video alles Gute für die UEFA EURO 2020™

Mit einem kreativ-humoristischen Video verabschiedet das Burgenland das ÖFB-Nationalteam, das sich in Bad Tatzmannsdorf auf die UEFA EURO 2020™ vorbereitet hat. Dabei wünschen Protagonisten aus dem gesamten Burgenland – allen voran Landeshauptmann Hans Peter Doskozil – der Mannschaft von Teamchef Franco Foda alles Gute und zeigen auch ihr mehr oder weniger fußballerisches Talent.

mehr

Health Research Award: zwei Auszeichnungen für FH Burgenland

Mit dem Health Research Award werden herausragende Masterarbeiten von österreichischen Fachhochschulen des Fachbereiches Gesundheit ausgezeichnet. Einmal Silber und einmal Bronze gingen diesmal an Absolventinnen der FH Burgenland.

mehr

Burgenland Tourismus: Das Mittelburgenland wird zum Instagram-Hotspot

Ab ins Mittelburgenland hieß es am vergangenen Wochenende für 15 ausgewählte Instagramerinnen und Instagramer. Am Programm stand ein Instawalk - also ein gemeinsamer Fotospaziergang mit IgersAustria, der Plattform für österreichische Blogger und Content Creator. Doch nicht nur die Influencerinnen und Influencer können attraktive Bilder aus Burgenlands Regionen teilen. Mit der Aktion #100Jahre100Bilder können Burgenländerinnen und Burgenländer sowie natürlich Gäste an 100 Fotopunkten im ganzen Bundesland die schönsten Plätze des Landes in Szene setzen.

mehr

KBB: Frühlingsgala in Raiding

Erstmals beging das Liszt Festival Raiding am 29. Mai 2021 in Form einer Frühlingsgala die feierliche Eröffnung der diesjährigen Festival-Saison. Die Intendanten und Pianisten Johannes und Eduard Kutrowatz präsentierten im Jubiläumsjahr „100 Jahre Burgenland bei Österreich" eine virtuose musikalische Reise von Europa nach Argentinien und Amerika

mehr

Sonnentherme: Angebotswochen "Let's Party - 100 Jahre Burgenland"

Von 31. Mai bis 4. Juli 2021 dreht  sich in der Sonnentherme Lutzmannsburg alles um das 100 Jahre Jubiläum des Burgenlandes. Mit dem Maskottchen Sunny Bunny und vielen Programmhighlights wird mit den Kleinsten unter dem Motto „Let´s Party“ gefeiert. Auch die Großen dürfen sich freuen: Beim Jubiläumsgewinnspiel winken täglich 100 Sofortgewinne und tolle Hauptpreise, wie z.B. ein Familien-Urlaub, Thermeneintritte u.v.m.

mehr

KBB: Eröffnung "In interessanten Zeiten leben - Sepp Laubner"

Anlässlich „100 Jahre Burgenland“ wurde die Ausstellung „In interessanten Zeiten leben“ gestern im kleinen Kreis von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil eröffnet und via Livestream auf Facebook übertragen. Nach der Begrüßung von Geschäftsführerin DI Barbara Weißeisen-Halwax und einer kurzen Einführung durch das KuratorInnenteam Dr. Günter Unger und Mag. Margit Fröhlich gewährten Gattin Gabi Laubner und Tochter Ina Laubner einen kurzen Einblick in das Leben und Schaffen Sepp Laubners. Moderator Alfons Haider führte sowohl die Zuschauer vor Ort als auch die Zuschauer via Livestream durch den Abend.

mehr

FH Burgenland: Studie mit Med Uni Wien - Lockdowns und Erholungswert der Freizeit

Je mehr sich Menschen durch die bisherigen Lockdowns eingeschränkt fühlten, desto weniger konnten sie in ihrer Freizeit abschalten. Zudem hielten sich diejenigen, die sich am meisten eingeschränkt fühlten, seltener an die angeordneten Schutzmaßnahmen. Das ergab die Zwischenauswertung einer laufenden Studie des Zentrums für Public Health der MedUni Wien in Kooperation mit der FH Burgenland und der Universität Tampere in Finnland über den Effekt des Lockdowns zwischen 19. Jänner und 7. Februar 2021 in Österreich auf Erholung und Wohlbefinden der Bevölkerung.

mehr

Burgenland Tourismus: Bonusticket-Aktion bis 30.Juni! 75€ pro Gast

Das Burgenland stärkt seinen Tourismus weiter: Mit dem Frühlings-Bonusticket werden Gästen 75 Euro gutgeschrieben, die bis Ende Juni mindestens drei Nächte in einem burgenländischen Beherbergungsbetrieb verbringen. Landeshauptmann und Tourismusreferent Hans Peter Doskozil sieht - gemeinsam mit Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel - im Paket „Bonusticket und Corona-Kasko“ die bestmöglichen Voraussetzungen, um im Zuge der Wiederöffnung der Hotellerie vor allem inländische Gäste ins Burgenland zu holen.

mehr

FH Burgenland: Weinmania! Bühne frei für junge WinzerInnen

Studierende des Masterstudiengangs Internationales Weinmarketing der FH Burgenland organisieren mit Weinmania 2021 ein innovatives Online-Event. Unter dem Hashtag #jungundvollertatendrang bekommen an diesem virtuellen Wein-Abend vier junge Winzerinnen und Winzer aus dem Burgenland, Niederösterreich und der Steiermark die Gelegenheit, sich und ihre Weine zu präsentieren. Weinmania findet am 8. Juni 2021 um 19 Uhr online statt. Eine Anmeldung zur Verkostung ist über www.weinmania.at möglich. Die Zusendung eines exklusiven Verkostungspaketes erfolgt vorab. Der Reinerlös aus der Veranstaltung wird einer wohltätigen Organisation gespendet.

mehr

FH Burgenland: Masterarbeit zur Frauenförderung in „Männerberufen“

Bauarbeiterin, Informatikerin, Kraftfahrzeugtechnikerin -  Frauen, vor allem junge, brauchen Role Models, also Vorbilder, in diversen männerdominierten Berufen und das muss nicht immer eine Führungskraft sein. Frauen brauchen Netzwerke und: im Recruiting braucht es einen Umdenkprozess und eine Öffnung für mehr Frauen in männerdominierten Berufen. Zu diesen Schlüssen kommt eine Studie aus dem Masterstudiengang Human Resource Management und Arbeitsrecht MOEL der FH Burgenland.

mehr

KBB: Eröffnung "In interessanten Zeiten leben - Sepp Laubner" - Landesgalerie Burgenland

Anlässlich „100 Jahre Burgenland“ widmet sich die Ausstellung „In interessanten Zeiten leben“ einem der ganz Großen der burgenländischen Kunstszene – Sepp Laubner.  27. Mai 2021 - 05. September 2021

mehr

KBB: „Zu Gast bei Alfons Haider“ - Neues Online-Format über burgenländische Kulturschaffende

Die Kultur-Betriebe Burgenland (KBB) starten mit der Reihe „Zu Gast bei Alfons Haider“  ein neues Online-Format, in dem burgenländische Persönlichkeiten sich und ihre Arbeiten  der Öffentlichkeit präsentieren.

mehr

Geschichten mit Geschichte; Gratis-Erlebnisführungen zum 100. Geburtstag des Burgenlandes

100 Jahre Burgenland – 10 Orte – ihre Geschichte und viele Geschichten: Anlässlich des 100 Jahre Jubiläums lädt Burgenland Tourismus Gäste und Einheimische zu Gratis-Führungen ein, um das Burgenland und seine historischen Facetten neu zu entdecken. 

mehr

Burgenländischer Hochschulpreis verliehen Medieninformation Hochschulen Burgenland

Für ihre Dissertation zu den „Erwerbsbiografien tschetschenischer Flüchtlinge“ wurde FH Burgenland Lehrende Sabrina Luimpöck mit dem Burgenländischen Hochschulpreis 2020 ausgezeichnet. Das Urteil der Expertenjury fiel einstimmig aus. Die Verleihung fand coronabedingt mit einigen Monaten Verspätung im Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt statt.

mehr

Die Zukunft von mobile Health in Österreich Medieninformation FH Burgenland

Wie so oft wird es am Geld liegen, ob sich das heimische Gesundheitssystem einer weiteren Digitalisierung öffnet, oder auch nicht. Zwar diagnostizieren europäische Studien enormes Einsparungspotenzial durch die vermehrte Nutzung digitaler Tools, heimische Sozialversicherungsträger zeigen sich dennoch (zu) zögerlich. Zu diesen Erkenntnissen kommt eine an der FH Burgenland entstandene Masterarbeit zum Status-quo und dem Zukunftspotenzial von mobile Health in Österreich. Befragt wurden dazu Expertinnen und Experten aller Stakeholdergruppen.

mehr

Burgenland Tourismus: Hobby-Detektive aufgepasst! Mit dem Rad auf eine spannende Zeitreise

Lake‘s Escape hat in Kooperation mit Burgenland Tourismus zum 100. Geburtstag des Burgenlandes, eine spannende History-Bike-Escape-Tour rund um den Neusiedler See-Radweg kreiert. Die neue Outdoor-Freizeitbeschäftigung vereint das Kennenlernen des jüngsten Bundeslandes Österreichs vor historischem Hintergrund mit einer unvergleichbaren Naturkulisse.

mehr

Burgenland Tourismus setzt weiter auf Judo - Erfolgreiche Partnerschaft wird bis 2023 verlängert

Burgenland Tourismus verlängert die seit 2016 bestehende Partnerschaft mit dem Österreichischen Judoverband um weitere drei Jahre bis Ende 2023. Der Vertrag schließt die Olympischen Spiele in Tokio, drei Welt- bzw. Europameisterschaften und rund 15 World-Tour-Events ein.

mehr

FH Burgenland: Diskussion mit Studierenden: Wie geht es weiter mit der EU?

25+1 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs: Einen Rückblick und vor allem auch ein Blick in eine mögliche Zukunft wirft das diesjährige European Business Forum Burgenland des Departments Wirtschaft der FH Burgenland. Eingeladen ist neben Studierenden der Hochschule auch die interessierte Öffentlichkeit. Diskutiert werden kann am 14. Mai online mit Heinz Zourek, ehemaliger Generaldirektor in der EU-Kommission und Anna Hehenberger vom Momentum Institut sowie Absolvent*innen des Wirtschaftsdepartments. Der virtuelle Zutritt zur Veranstaltung via YouTube ist ohne Registrierung möglich.

mehr

KBB: Kultur Neustart im Mai 2021

Kultur-Betriebe Burgenland stehen in den Startlöchern. Nach den Museen und Galerien werden nun Weichen für Öffnungen der Kulturzentren sowie Festivalstandorte des Landes Burgenland gestellt. Mit der Ankündigung der österreichweiten Öffnungsschritte ab dem 19. Mai 2021 plant auch die Kultur Burgenland den Spielbetrieb wieder aufzunehmen. Ebenso soll der burgenländische Festivalsommer unter strenger Einhaltung der Covid-Maßnahmen stattfinden. 

mehr

Check the Prak! Praktikumsoffensive von Burgenland Tourismus und der Wirtschaftsagentur Burgenland

Sommerzeit bedeutet für SchülerInnen und StudentInnen nicht nur Ferienzeit, sondern auch die Zeit für Ferialpraktika. Burgenland Tourismus hat nun mit www.deintourismuspraktikum.at eine Plattform geschaffen, über die PraktikantInnen und Betriebe in schwierigen Zeiten wie diesen zusammenfinden. Landeshauptmann Doskozil betont: „Das Land Burgenland fördert jeden Praktikumsplatz mit 60 Prozent des Bruttomonatslohns. Langfristiges Ziel ist es, das Image der Arbeitsplätze im Tourismus zu verbessern und mehr junge Menschen dafür zu gewinnen. Mit einer eigenen Kampagne wollen wir zeigen, wie spannend und vielfältig zukunftsträchtige Jobs im Tourismus sein können.“

mehr

Burgenland Tourismus: dynamische Tourismus-Struktur im Burgenland fixiert

Mit dem neuen Tourismusgesetz wurde auch die neue Struktur der Regionalverbände beschlossen. Letzte Woche fanden die konstituierenden Sitzungen der drei neuen Tourismusverbände statt. Ziel ist es, drei größere Einheiten, dynamische Verbände und schlankere Strukturen, die unter anderem effizienteren Mitteleinsatz gewährleisten, sowie kürzere Kommunikations- und Entscheidungswege zu schaffen. Die Aufbruchsstimmung in den Regionen ist spürbar.

mehr

FH Burgenland: Superhero Cloud Experte

Die Begriffe Digitalisierung und Cloud gehen Hand in Hand. Die dahinter liegenden Technologien sind einerseits hoch komplex und andererseits essentiell für so ziemlich alle Unternehmen, Branchen und den eigenen Hausgebrauch. Expertinnen und Experten, die über das technische Know-how verfügen, den Markt kennen und somit passende Lösungen für ihre Kundinnen und Kunden anbieten und umsetzen können, sind stark nachgefragt. Der Masterstudiengang Cloud Computing Engineering der FH Burgenland bildet genau diese Cloud-Heroes aus.

mehr

Von Blumen und Bienen - FH Burgenland sorgt für Wachstum regionaler Unternehmen

Ein Semester lang beschäftigten sich Studierende des Masterstudiengangs Internationale Wirtschaftsbeziehungen mit einer Eyetracking Analyse des Webauftritts von vier heimischen Unternehmen. FH Professorin Claudia Kummer: „Unsere Studierenden konnten den Unternehmen mithilfe einer Eye-Tracking-Studie konkrete Verbesserungsvorschläge liefern“. 

mehr

Burgenland Tourismus: Bitte lächeln! #100Jahre100Bilder

Das Burgenland feiert 2021 seine 100-jährige Zugehörigkeit zur Republik Österreich. Unter dem Motto "100 Jahre - 100 Bilder" möchte Burgenland Tourismus die Schönheit und Vielfalt des Landes noch stärker hervorheben und errichtet in den nächsten Wochen 100 Instagram-Points im ganzen Land. 

mehr

FH Burgenland: Linuxwochen Eisenstadt 2021 - online

Seit fast 20 Jahren trifft sich Ende April die Eisenstädter Informatiker-, IT- und Open Source-Community zu Vorträgen, News und Diskussionen rund um "Freie Software für alle" und mehr.  „Die letzten Monate Covid-Krise haben besonders deutlich gezeigt, wie wichtig die Informationstechnologie ist und was mit ihrer Hilfe alles organisiert und bewältigt werden kann - und wie wichtig gerade freie Software als Toolbox dafür ist“, betont Organisator und FH Professor Robert Matzinger.

mehr

Kultur Betriebe Burgenland: Neue Videoserie "Auf den Spuren von Liszt"

Das Liszt Festival Raiding präsentiert ab dem 9. April 2021 die Videoserie „Auf den Spuren von Liszt“. Das Projekt portraitiert blitzlichtartig das Leben von Franz Liszt in Raiding und führt an Orte, wo das Erbe des großen Komponisten und Europäers heute gepflegt wird. Anlässlich 100 Jahre Burgenland bei Österreich werden im wöchentlichen Rhythmus insgesamt sieben Folgen auf den Social Media-Kanälen des Liszt Festivals ausgestrahlt.

mehr

FH Burgenland: Forschen in Zeiten von Covid-19: Studierende forschen in Kenia - von zu Hause aus

Corona macht etwas mit uns – v.a. Jugendliche leiden unter der Situation. Doch welche Auswirkungen hat die andauernde Pandemie auf besonders vulnerable Gruppen, wie z.B. Jugendliche in Kenia, Ostafrika? Fragen wie dieser gingen Studierende der FH Burgenland im Masterstudiengang Gesundheitsförderung und Personalmanagement nach. In Zusammenarbeit mit dem Youth Education Network (YEN) und einem Wissenschafter an der Mount Kenya University erhoben sie im Rahmen einer Lehrveranstaltung Daten zu sensiblen Themen, wie dem rasanten Anstieg von Teenager-Schwangerschaften seit Beginn von Covid-19.

mehr

FH Burgenland: Online Bachelor-InfoLounge am 10.4.2021

Bei der InfoLounge werden Interessierte die Möglichkeit haben, unseren Studiengangsleiter*innen bzw. Lehrpersonen aus den Studiengängen ihre Fragen zu stellen oder sich einfach einen Eindruck vom Studium an der FH Burgenland zu verschaffen.

mehr

FH Burgenland: Erste Abschlüsse im GUK Lehrgang

Seit 2019 hat diplomiertes Gesundheits- und Krankenpflegepersonal über einen Upgrade-Lehrgang der FH Burgenland die Möglichkeit, den akademischen Abschluss Bachelor of Science in Health Studies zu erlangen. Die ersten Absolventinnen und Absolventen wurden kürzlich fertig.

mehr

FH Burgenland ist bester Arbeitgeber im Burgenland

Die FH Burgenland ist mit Platz 95 in einem Ranking von trend Magazin, der Plattform kununu und Statista unter den Top 100 Unternehmen Österreichs gelistet und gilt somit als der beste Arbeitgeber im Burgenland 2021.

mehr

Landesmuseum Burgenland: Ausstellung "Unsere Amerikaner" eröffnet

Eine der Hauptausstellungen anlässlich des Jubiläumsjahres "100 Jahre Burgenland" wurde gestern per Livestream durch Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Astrid Eisenkopf eröffnet. "Burgenländische Auswanderergeschichten" können ab 26.3. besichtigt werden.  

mehr

Kultur-Betriebe Burgenland: Sonderausstellung "Haydns Comeback"

26. März 2021 – 11. November 2021 | Haydn-Haus Eisenstadt     Die Sonderausstellung "Haydns Comeback" im Jubiläumsjahr "100 Jahre Burgenland" behandelt die Periode der zweiten Blütezeit der Esterházyschen Hofkapelle unter den Kapellmeistern Joseph Haydn und Johann Nepomuk Fuchs, deren Bestand vor allem durch Fürst Nikolaus II. Esterházy sichergestellt und unterstützt wurde.

mehr

100 Jahre Burgenland:Jubiläumsausstellung ab 15.8.2021 auf der neu-sanierten Friedensburg Schlaining

100 Jahre Burgenland: Baufortschritte auf der Friedensburg Schlaining voll im Plan Jubiläumsausstellung ab Sonntag, 15. August 2021 für Publikum geöffnet Schlaining, 19. März 2021  – Das Burgenland feiert im Jahr 2021 seine 100-jährige Zugehörigkeit zu Österreich. Im Zentrum dieses bedeutenden historischen Ereignisses steht die Jubiläumsausstellung „Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte“, die ab 15. August 2021 auf der neu-sanierten Friedensburg Schlaining zu besichtigen ist.  

mehr

Liszthaus Raiding: Franz List: Wunderkind, Weltstar, Abbé | 17.03.2021-11.11.2021

Anlässlich 100 Jahre Burgenland: Die Begegnung mit Franz Liszt erfolgt auf einer sehr persönlichen, intimen Ebene. Neben Liszts Herkunft aus Raiding soll hier seine Zeit als „Wunderkind“ in Wien und Paris beleuchtet werden.

mehr

FH Burgenland: Online Infotag am 13. März

Am 13. März 2021 können sich Interessierte zwischen 9 und 14 Uhr online über die Studiengänge der FH Burgenland informieren. Der jährliche Studieninformationstag wird diesmal rein virtuell stattfinden. Die persönliche Beratung kommt dabei jedoch nicht zu kurz. Expertinnen und Experten aus den Studiengängen und auch Studierende werden für Fragen zur Verfügung stehen, Campustouren finden virtuell statt.

mehr

FH und HLW Pinkafeld - Bildungspartnerschaft besiegelt

Eine neue Bildungspartnerschaft der HLW Pinkafeld mit dem Department Gesundheit der FH Burgenland bringt viele Vorteile für Schülerinnen und Schüler. FH-Expertise wird zukünftig im Rahmen von Workshops und Vorträgen an der Schule angeboten. Erwarten können sich Schülerinnen und Schüler eine Anrechnung ihrer Vorkenntnisse, sollten sie sich für ein weiterführendes Studium an der FH Burgenland entscheiden.

mehr

FH Burgenland: Starthilfe fürs Medizinstudium

Burgenländische Maturantinnen und Maturanten erhalten in den Osterferien wieder kostenlose Unterstützung in ihrer Vorbereitung auf den Aufnahmetest zum Medizinstudium bzw. zum Hebammenstudium. Diesmal findet der von der FH Burgenland konzipierte Kurs online statt. Erstmals teilen dabei auch aktuell Medizin-Studierende ihre Insider-Tipps. „Das Burgenland braucht gut ausgebildete Medizinerinnen und Mediziner, um die ärztliche Versorgung im Burgenland auch in Zukunft sicherzustellen. Daher setzen wir umfassende Maßnahmen für mehr Nachwuchs im medizinischen Bereich,“ so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

mehr

FH Burgenland: Neuer Bachelorstudiengang Angewandte Elektronik und Photonik

Branche unter Strom An der FH Burgenland startet im Herbst 2021 ein neuer Bachelorstudiengang im Bereich der Angewandten Elektronik und Photonik. Das innovative und in Österreich einzigartige Studium bildet Expertinnen und Experten aus, auf die die Elektro- und Elektronikindustrie händeringend wartet. Denn eines ist sicher: Kein Megatrend der Zukunft kommt ohne Elektronik und Photonik aus.

mehr

Burgenland Tourismus verlängert "Corona-Kasko" bis 31. Oktober!

Das Burgenland verlängert das Erfolgsmodell der Corona Stornoversicherung über den Sommer bis 31. Oktober. Das bringt Gästen Sicherheit und dem Burgenland als Tourismusdestination einen Vorteil für die Sommersaison. Gäste werden bei kurzfristigen oder plötzlichen Ausfällen aufgrund von Covid-19 finanziell unbürokratisch und schnell aufgefangen. Das geben Landeshauptmann und Tourismusreferent Hans Peter Doskozil und Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel gemeinsam bekannt.

mehr

KUZ Oberschützen: Eröffnung Ausstellung "Lucja Radwan - SUBLIME and BEAUTIFUL"

24. Februar 2021 – 09. April 2021 | Kulturzentrum Oberschützen Anlässlich "100 Jahre Burgenland" startet die Ausstellung "SUBLIME and BEAUTIFUL" im Kulturzentrum Oberschützen. Lucja Radwan arbeitet mit einer Vielfalt von Techniken, darunter Aquarell, Acryl, Tusche und Öl. Die Künstlerin wurde zuerst bekannt für ihre leidenschaftlichen Aquarellbilder, die sowohl städtische als auch ländliche Landschaften darstellen.

mehr

Liszt Festival Raiding: Verschiebung der Frühlingsgala

Liebe Liszt-Freunde, aufgrund der aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung der Österreichischen Bundesregierung müssen wir Ihnen mitteilen, dass die  Frühlingsgala des Liszt Festivals Raiding am 20. März 2021  nicht  stattfinden kann .

mehr

FH Burgenland: Weiblichster Software Studiengang Österreichs

Mit einer Frauenquote von 35% startet der Bachelorstudiengang Software Engineering und vernetzte Systeme der FH Burgenland ins zweite Semester seines Bestehens und ist damit sogar der aktuell weiblichste Softwareentwicklungs-Studiengang in Österreich.

mehr

Burgenland Tourismus: Das Burgenland bietet sich als Tourismus-Testregion für ganz Österreich an

Gemeinsam mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil fordert Didi Tunkel, Chef von Burgenland Tourismus, einen ersten Öffnungsschritt im Tourismus am 1. März. Diese Position wird nun mit einem neuen Vorschlag untermauert: Das Burgenland bietet sich mit seinen Thermenhotels als Testregion an – mit Verweis auf ein ähnliches Modell in Israel. Das Land Burgenland und die Hotels stehen hinter diesem innovativen Vorschlag.

mehr

Kultur-Betriebe Burgenland: Unsere Museen & Galerien starten wieder durch!

Wiedereröffnung ab 9. Februar

Ab dem 9. Februar 2021 dürfen die Museen und Galerien des Landes Burgenland wieder ihre Türen öffnen. Die Kultur-Betriebe Burgenland begrüßen Ihre Gäste mit speziellen Highlights zur Wiedereröffnung.

mehr

Land Burgenland: Neue Arbeitsstiftung im Burgenland

Neue Arbeitsstiftung im Burgenland: Hilfe für von Insolvenzen betroffene ArbeitnehmerInnen läuft an. LH Doskozil und LR Schneemann präsentieren neue Insolvenz-Arbeitsstiftung für Ex-Commerzialbank-MitarbeiterInnen und Arbeitslose nach COVID19-bedingten Insolvenzen.

mehr

Land Burgenland: Tradition hat Zukunft

Neu im Krankenhaus Güssing ab 2022: Akutgeriatrie und Remobilisation. Im 120. Jahr des Bestehens: neue Station mit 24 Betten plus vier ambulante Plätze im Aufbau. Südlichstes KRAGES-Spital spezialisiert sich vermehrt auf Betreuung der älteren Generation. Teil einer Spitäler-Investitionsoffensive in Höhe von 25 Mio. Euro bis 2023.

mehr

Land Burgenland: LH Doskozil und LRin Winkler unterzeichnen Charta

LH Doskozil und LR in Winkler unterzeichnen Charta für eine gesunde Ernährung unserer Kinder. Gemeinsam mit Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz unterstützen sie damit das Projekt „Gesunde Kinder im Burgenland“ . Unter dem Titel „Gesunde Kinder im Burgenland“ (kurz „GeKiBu“) initiiert das Land Burgenland ein Projekt mit Maßnahmen zur Stärkung und Förderung einer gesunden und bewussten Ernährung bereits im frühen Kindesalter. Als Zeichen ihrer Unterstützung unterzeichneten heute, Montag, LH Hans Peter Doskozil, Familien- und Bildungslandesrätin Daniela Winkler und Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz die Charta.

mehr

FH Burgenland: Der etwas andere Studienstart

1.000 neue Studierende beginnen ihr Studium dieser Tage an der FH Burgenland und das unter besonderen Schutzmaßnahmen aufgrund von Covid-19. Mit dem „Safe-FH“-Konzept wird für Abstand und Sicherheit der insgesamt 2.500 Studierenden an den beiden Studienzentren in Eisenstadt und Pinkafeld gesorgt.

mehr

Land Burgenland: Ein neuer Auftritt für das Burgenland

Eine starke Marke soll künftig Angebote aus dem Burgenland auszeichnen. Überarbeitetes Sonnenlogo erstrahlt nun in den Landesfarben

mehr

Land Burgenland: Massive Aufwertung für pädagogisch wichtigen Standort im Burgenland

  Spatenstich für einen Neubau und die Teilsanierung der HTL Pinkafeld.

mehr

Land Burgenland: Bio-Leitfaden für gesunde Ernährung in Kindergärten und Landesschulen präsentiert

Bio-Leitfaden für gesunde Ernährung in Kindergärten und Landesschulen präsentiert. LH-Stv. in Eisenkopf: „Die Biowende kann nur gemeinsam gelingen und muss bei den Kleinsten anfangen.“

mehr