News aus der Unternehmensgruppe


FH Burgenland: Studium für E-Learning Experten

Studium für E-Learning Experten. Ob Distance Learning, Fernlehre oder E-Learning. Begriffe wie diese sind zurzeit medienpräsent wie nie zuvor. Im Masterstudiengang E-Learning und Wissensmanagement werden genau diese Inhalte seit vielen Jahren an der FH Burgenland gelehrt. Mit ihren Skills in den Bereichen E-Learning, Wissensmanagement und der Gestaltung von digitalen Medien gelten Studierende als zukünftige Expertinnen und Experten für Online-Lehre. Ein Bereich, der vor allem jetzt immer mehr an Bedeutung gewinnt.

mehr

FH Burgenland: Läuft: 100% Distance Learning an der FH Burgenland

Läuft: 100% Distance Learning an der FH Burgenland. Etwa ein Drittel aller Lehrveranstaltungen an der FH Burgenland wurde bisher in Fernlehre abgehalten. Die Maßnahmen der Bundesregierung bedeuteten eine kurzfristige Umstellung der gesamten Lehre auf 100% Distance Learning. Eine organisatorische Höchstleistung, die allen Beteiligten enormes Engagement abverlangte. Ein erstes Resumee nach 10 Tagen fällt überaus positiv aus.

mehr

KRAGES: Coronavirus

Coronavirus: Sicherung der Versorgung in den burgenländischen Spitälern – die nächsten Maßnahmen

mehr

FH Burgenland: Online Infotag – Beratung fürs Studium

Online Infotag – Beratung fürs Studium. Auch an der FH Burgenland sind aktuell die Türen für Studierende und Studieninteressier-te geschlossen. Während die Lehrveranstaltungen umgehend auf distcance learning um-gestellt wurden, erhielten angehende Studierende kompetente Beratung am Online Info-tag in Chatrooms und mittels Liveübertragungen von Präsentationen.

mehr

FH Burgenland: Software Engineering und vernetzte Systeme

Software Engineering und vernetzte Systeme. An der FH Burgenland laufen die Vorbereitungen für den geplanten Bachelorstudiengang Software Engineering und vernetzte Systeme. Neuer Studiengangsleiter ist der Software Entwickler und langjährige FH Lektor Franz Knipp. Neu ist auch der Standort: angedacht ist, dass die ersten beiden Jahre des dreijährigen Studiums in Pinkafeld stattfinden.

mehr

FH Burgenland: Projekt FRAUEN(AR)MUT abgeschlossen

Projekt FRAUEN(AR)MUT abgeschlossen. Die Verbesserung der Berufs- und Lebensperspektiven für Frauen im Burgenland war das erklärte Ziel eines von der FH Burgenland, Department Soziales, initiierten Projekts. Eineinhalb Jahre lang beschäftigte sich ein interdisziplinär zusammengesetztes Team mit der Erhebung eines Status-quo im Land und dem Knüpfen und Festigen von Netzwerken.

mehr

FH Burgenland: Nah am Menschen – FH als regionaler Forschungspartner

Nah am Menschen – FH als regionaler Forschungspartner. FH Burgenland Absolvent Martin Rehpennig optimierte für seine Bachelorarbeit im Studiengang Gebäudetechnik und Gebäudeautomation die Kälteanlage eines regionalen Nahversorgers. Seine Lösung hilft dem kleinen Kaufhaus, Energie und Geld zu sparen.

mehr

FH Burgenland: Women Empowerment und Gesundheit für Bihar

Women Empowerment und Gesundheit für Bihar. Die Lehrveranstaltung „Global Issues in Healthcare“ bringt vier Studierende vom Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung nach Indien. Von Erste Hilfe-Workshops über Toiletten Audits bis hin zur Aufklärung über Tabuthemen wie Frauengesundheit und Menstruationshygiene engagieren sich die Studentinnen mit ihrer Lehrveranstaltungsleiterin Birgit Phillips für Menschen in Bihar, einen der ärmsten Bundesstaaten Indiens, und leisten damit kultursensible Gesundheitsbildung.

mehr