zurück zur Übersicht

KBB: Resümee Oldtimer-Fahrt mit Wolfgang Böck nach Kobersdorf

129 Automobile auf dem Weg nach Kobersdorf

Oldtimer-Fahrt mit Wolfgang Böck

 

(Kobersdorf, 25. Juli 2021) Intendant Wolfgang Böck setzte sich in gewohnter Manier ans Steuer seines Jaguars MK II, um mit LiebhaberInnen historischer Karossen zum 16. Mal stilvoll nach Kobersdorf zu kurven. Angekommen am Ziel winkte ein Vorstellungsbesuch der umjubelten Theaterproduktion „Außer Kontrolle“. Gestartet wurde dieses Jahr in der Thermengemeinde Bad Erlach in der Buckligen Welt.

Am Festplatz in Bad Erlach nahmen die auf Hochglanz polierten Automobile unterschiedlichster Fabrikate und Provenienzen Aufstellung. Aus Niederösterreich, Salzburg, Oberösterreich, Tirol, Wien, dem Burgenland und der Steiermark waren die TeilnehmerInnen angereist, für die der burgenländische Getränke-Hersteller Waldquelle ausreichend Mineralwasser für die Fahrt nach Kobersdorf bereit hielt. Ein Porsche aus Kitzbühel, ein VW-Bus aus Klagenfurt Land und ein Borgward Isabella Coupé aus München hatten dieses Jahr die weiteste Anreise.

Während die abgestellten Edel-Karossen eine Verschnaufpause einlegten, um u.a. als Hintergrund für viele Selfies und Fotoarrangements zu dienen, luden Vizebürgermeister Alois Hahn, der Obmann der Thermengemeinden Bgm. Michael Nistl (Katzelsdorf) und die Gemeinderäte Bärbel Stockinger und Bernhard Treibenreif alle angemeldeten TeilnehmerInnen zu einem herzlichen und gastfreundlichen Empfang. Danach hissten die GF der Thermengemeinden Sonja Plank-Wiesbauer  und Vizebürgermeister Alois Hahn pünktlich um 17:00 Uhr die Startflaggen.

Intendant Wolfgang Böck hatte das Lenkrad seines Jaguars fest im Griff und fuhr voraus durchs Zentrum von Bad Erlach Richtung Bromberg. Die handverlesene Fahrtstrecke schlängelte sich bei gemütlichem Fahrtempo über die Ortschaften Bromberg, Hollenthon, Blumau, Landsee, Lindgraben nach Kobersdorf. Das Betrachten der vorbeiziehenden und abwechslungsreichen Landschaft kam dabei nicht zu kurz, ehe der Tross geschlossen nach 45 unfallfreien Streckenkilometern beim Schloss Kobersdorf anrollte. Dort bereiteten das Ensemble und zahlreiche Schaulustige einen herzlichen Empfang.  Spontan waren eintreffende Theaterbesucher bei diversen Einparkmanövern behilflich. Ein ARBÖ-Pannenfahrzeug begleitete die Kolonne bis ans Ziel.

Höhepunkt und gleichzeitig auch Abschluss dieser Ausfahrt war der Vorstellungsbesuch des Lachschlagers „Außer Kontrolle“ des britischen Autors Ray Cooney. Darin mimt Wolfgang Böck einen konservativen Staatsminister, der eine Parlamentsdebatte für ein erotisches Abenteuer mit der Sekretärin der Opposition schwänzt. An seiner Seite wirken Wolf Bachofner, Hemma Clementi, Markus Freistätter, Alexander Jagsch, Daniel Keberle, Michael Reiter, Barbara Spitz und Nanette Waidmann in der Regie von  Andy Hallwaxx.

Die restlos ausverkaufte Vorstellung endete mit lang anhaltendem Applaus und  stehenden Ovationen.

 

Die Schloss-Spiele Kobersdorf danken für die freundliche Unterstützung der Marktgemeinde Bad Erlach, dem ARBÖ (Herr Gullner/Stützpunkt Wr. Neustadt), der Polizeiinspektion und der Freiwilligen Feuerwehr Kobersdorf. Ein besonderer Dank ergeht an das Ehepaar Anna und Karl Hatzigmoser für die Zusammenstellung der Fahrtroute und das Vorausfahren mit einem Streckenfahrzeug.

 

Fotonachweise: © Hans Jürgen Luntzer