zurück zur Übersicht

25 Jahre Sonnentherme: Eine Erfolgsgeschichte!

25 Jahre Sonnentherme - Eine Erfolgsgeschichte!


Lutzmannsburg, am 12. September 2019 – Im Beisein von Geschäftsführer Mag. Werner Cerutti (Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau GmbH) und LR MMag. Alexander Petschnig wurde noch einmal Rückblick auf „25 Jahre Sonnentherme“ und einer einmaligen touristischen Erfolgsgeschichte, aber auch Ausschau auf die weitere Entwicklung des Resorts gehalten.

„Let´s Party“ Jubiläums-Wochen

Nur noch bis 22. September 2019 dreht sich alles um 25 Jahre Sonnentherme. Mit den Maskottchen Sunny Bunny & Pinky Bunny und vielen Programmhighlights feiert die Sonnentherme mit den Kleinsten unter dem Motto „Let´s Party“. Auch die Großen dürfen sich freuen: Beim Mega Jubiläumsgewinnspiel winkt ein Citroen C3 und weitere Preise im Gesamtwert von 25.000 Euro.
Vieles hat sich in den vergangenen 25 Jahren in der Sonnentherme verändert, aber das Ziel blieb stets gleich: Strahlende Kinderaugen – mehr als 6 Mio. alleine davon in den letzten 25 Jahren, bei knapp über 9 Mio. Besuchern. Sie sind der schönste Ansporn für neue und innovative Angebote. Daher stehen die Kinder auch beim 25 Jahre Jubiläumsprogramm im Mittelpunkt.
Party, Party, Party! Mega Sommer Programm und coole Events den ganzen Sommer hindurch, u.a. mit der Let’s Party Pool & Games Tour, dem Family Run, dem Speed Contest, ein Kinderkonzert mit Volker Rosin, die Riesenrutsche „Rock the Slide“ uvm. Die besten Künstler, die tollsten Auftritte 3x pro Woche mit Kindertheater, zauberhafter Magie und jeder Menge Spaß für Groß und Klein. Neben Schmink- & Tattoo-Workshops, Bastelabenteuer und Zugfahrten ins Wunderland warten noch viele weitere Highlights auf die Kids, z.B. mehr als 800m Rutschenspaß, u.a. auf Österreichs längster Virtual Reality Wasserrutsche.

Mehr als 80 Mio. Euro Gesamtinvestition

Mit viel Enthusiasmus und einem Thermenkonzept für die Zielgruppe „Familie“ startete die Sonnentherme unter dem damaligen Namen „barbablub“ vor ca. 25 Jahren, exakt am 17. September 1994. Durch 3 weitere Ausbaustufen, 1999, 2003 und 2012, mit einer Gesamtinvestition von über 80 Mio. Euro in das Resort wurden 230 Arbeitsplätze geschaffen und vor allem die Spezialisierung auf Familien mit Babys und Kleinkindern weiter erfolgreich vorangetrieben. Mit einer zusätzlichen Gesamtinvestition von 27 Mio. Euro in den kommenden 4 Jahren, welche jedoch auf 4 Phasen aufgeteilt ist und in der aktuellen Phase I knapp 6,5 Mio. Euro investiert werden, soll der betriebswirtschaftliche Erfolg dieses Kinder- und Familienresorts weiterhin nachhaltig gesichert werden. Zahlreiche Projekte im Rahmen der aktuellen Investitions-Phase I konnten bereits zeitgerecht umgesetzt werden und wesentlich zu den diesjährigen sehr erfreulichen Zahlen beitragen. Das Resort ist ein einmaliges Erfolgsprojekt mit einem unverwechselbaren USP im Burgenland bzw. in Österreich. Die Eigentümer– und mitverantwortlicher Politischen-Vertreter bekennen sich auch einstimmig dazu, das Resort ständig weiterzuentwickeln, um den stetig wachsenden Anforderungen auf den Märkten gerecht zu werden.
Das Resort ist ein wichtiges Aushängeschild für den Tourismus im Burgenland und soll in Zukunft noch mehr neugierige Gäste, auch aus dem Ausland anlocken. Derzeit beträgt die durchschnittliche Tagesauslastung der Sonnentherme ca. 1.200 Gäste pro Tag. An Spitzentagen (Ferienzeiten und Schlechtwettertagen) bis zu 2.800 Gäste, das entspricht ca. 425.000 Gästen pro Jahr, davon ca. 15% aus dem Ausland, Hauptanteil aus dem Nachbarland Ungarn. Durch diese Großinvestitionen sollen vor allem die Marktposition in der Zielgruppe Familie gefestigt bzw. ausgebaut, die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und Arbeitsplätze in der Region gesichert bzw. neu geschaffen werden. Weiters sollen diese Investitionen auch als wichtiger Impulsgeber für die Weiterentwicklung der anderen Tourismusbetriebe am Standort dienen.
Die Region Sonnenland Mittelburgenland hat vieles anzubieten, das für Gäste aus dem In- und Ausland attraktiv und interessant ist. Die Sonnentherme nimmt dabei eine sehr prominente Stelle ein. Das Potenzial des Tourismus wurde in dieser Region erkannt und ist mit den touristischen Unternehmen zu einem sehr wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Region geworden. Der geplante weitere Aus- bzw. Zubau der Sonnentherme und des Hotels Sonnenpark ist eines der größten touristischen Investitionsprojekte im Mittelburgenland in den kommenden Jahren.

Mehr als 9 Mio. Gäste

Die Sonnentherme ist somit die unangefochten Nr. 1 auf dem österreichischen Thermenmarkt bei der klar definierten Zielgruppe „Familien mit Babys & Kids“. Bis heute verbrachten 9.160.000 Gäste sonnige Augenblicke in der Sonnentherme. Davon waren knapp über 3 Mio. Kinder (33%) und davon ca. 468.000 Babys (unter 2-Jährige). Knapp 85% der Gäste reisten aus Österreich an, die restlichen 15% aus dem benachbarten Ausland, vorwiegend aus Ungarn sowie der Slowakei. Das Verhältnis von Übernachtungsgästen zu regionalen Tagesgästen beträgt aktuell ca. 60%:40%.
Sehr positiv haben sich bisher die Gästezahlen während der diesjährigen „25 Jahre Jubiläumswochen“ von Juli bis August entwickelt. Trotz zahlreicher Hitzeperioden konnten die Besucherzahlen auf 102.489 (+3% gegenüber dem Vorjahr) gesteigert werden. Das Umsatzplus betrug in den beiden Monaten sogar +13,2%. Auch das bisherige Geschäftsjahr (Jänner bis Ende August) verlief mit 321.817 Besuchern (+4,9%) und einem Umsatzplus von +16,5% gegenüber dem Vorjahr mehr als erfreulich.
Die zahlreichen Jubiläumsaktivitäten wirkten sich sehr positiv auf die Übernachtungszahlen in Lutzmannsburg bzw. der gesamten Region aus. So konnten im Zeitraum Jänner bis Juli in Lutzmannsburg 153.095 Übernachtungen (+6,2% gegenüber dem Vorjahr) und im gesamten Mittelburgenland 184.520 Übernachtungen (+3,1%) verbucht werden.
Mit berechtigtem Stolz blicken die Verantwortlichen der Sonnentherme auf die Entwicklung der letzten Monate bzw. der vergangenen 25 Jahre. Aber nicht nur die tollen Jahresauslastungen von knapp 80% Prozent in den letzten Jahren und zahlreiche Awards „Als beste Familientherme Österreichs“ bestätigen die tägliche Arbeit des Sonnentherme Teams, sondern vor allem strahlende Kinderaugen und glückliche Eltern.
Mit diesen sehr guten Auslastungszahlen und der einzigartiger Spezialisierung trägt die Sonnentherme somit wesentlich zu einer hohen Grundauslastung und wirtschaftlichem Erfolg des gesamten Thermenstandortes, der Region Mittelburgenland bzw. des Burgenlandes bei.

„Meine Freunde & Ich“ - Jubiläums-Gewinnspiel

Zum Abschluss der 25 Jahre Jubiläumswochen der Sonnentherme gibt es noch ein Gewinnspiel-Highlight speziell für Kindergartengruppen, Schulklassen und Nachwuchs-Mannschaften.
Motto: Sage uns, warum sich gerade Deine Freunde & Du (Kindergartengruppen, Schulklasse oder Mannschaft) einen gemeinsamen wunderschönen Tagesausflug in die Sonnentherme Lutzmannsburg verdient haben? Einfach auf www.sonnentherme.at/friends bis 25. Oktober 2019 mitspielen und mit etwas Glück gewinnst Du für Deine Freunde und Dich einen von 3 Tagesausflügen, für max. 25 Personen, inkl. Tageseintritt, Mittagessen + Getränk und Bustransfer im Gesamtwert von jeweils ca. € 1.500,-. Aus den „witzigsten“ Einreichungen werden von einer kompetenten Jury am 31. Oktober 2019 die drei Gewinner gezogen.
Weitere Informationen zu den 25 Jahre Jubiläumswochen der Sonnentherme finden Sie auch unter www.sonnentherme.at.