Wir suchen

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin/Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger

 

    Die Soziale Dienste Burgenland GmbH (SDB) ist ein Tochterunternehmen der Landesholding Burgenland GmbH. Zu den Kernaufgaben der SDB zählen die Gewährleistung der psychosozialen Versorgung der burgenländischen Bevölkerung, die Unterstützung und Hilfestellung bei individuellen Krisensituationen, die Pflege und Betreuung im Alter und am Lebensende sowie die Beratung und Begleitung von Angehörigen.


    Im Rahmen des österreichweiten Projekts „Community Nursing“ wird die SDB gemeinsam mit der Abteilung 6–Soziales und Gesundheit des Amtes der Bgld. Landesregierung die Koordination des Projektes für die 7 Pilotprojekte im Burgenland wahrnehmen. Die Community Nurse ist als zentrale Ansprechperson für gesundheits‐ und pflegebezogene Fragestellungen in der Gemeinde etabliert – in Abstimmung mit vorhandenen gesundheitsbezogenen Strukturen. Sie erfasst u.a. Pflege‐ und Betreuungsangebote der Region systematisch und unterstützt die Teilhabe und Mitwirkung älterer Menschen an der Gestaltung ihrer unmittelbaren Umgebung, stärkt die Zugehörigkeit der älteren Bevölkerung in der Gemeinde, macht ihr Leistungsangebot sichtbar und führt aufsuchende Tätigkeiten durch (präventive Hausbesuche bei älteren Personen ab 75 Jahren).


    Für jede der vier Projekt-Leadpartnergemeinden, Schattendorf, Rohrbach, Pama und Zurndorf suchen wir ab sofort für das Beschäftigungsausmaß von 18,5-37 Wochenstunden (50-100%), vorerst befristet bis 31.12.2024 Verstärkung.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Pilotprojekt
    • Stetige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach persönlichen Ansprüchen
    • Nutzung von mobiler Infrastruktur (Smartphone, Notebook, etc.) und Dienstauto (auch zur Privatnutzung)
    • Einstellung nach dem Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ) mit einem Mindestgehalt von € 2.443,30 (Basis VZ) brutto pro Monat (Verwendungsgruppe 7, Stufe 1).

    Ihre Aufgaben:

    • Selbständige Tätigkeit im Rahmen des Projektes (inkl. Steuerung und inhaltliche Gestaltung)
    • Durchführung von Beratungstätigkeiten gemäß GuKG sowie Übernahme von Konsultationen und präventiven Hausbesuchen
    • Dokumentation und Administration der Beratungstätigkeit als auch des Projektverlaufs
    • Vernetzung und Koordination mit anderen Institutionen und Pflegediensten

    • Organisation von Informationsveranstaltungen in den Gemeinden
    • Bereitschaft zur Teilnahme an Teambesprechungen, Schulungs- und Vernetzungsmaßnahmen

     

    Sie bringen mit:

    • Abgeschlossene Ausbildung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
    • Nachweis der Eintragung im Gesundheitsberuferegister
    • Mindestens zweijährige Berufserfahrung in einem facheinschlägigen Bereich
    • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und selbstständigem Arbeiten

    • Führerschein B

    Wenn Sie an der Stelle interessiert sind und die genannten Voraussetzungen mitbringen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen samt Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnisse mit dem Hinweis auf die offene Stelle bis spätestens 31.05.2022 an: bewerbung@landesholding-burgenland.at.

     

    Jetzt bewerben