Wir suchen

Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Fachärztin/Facharzt für Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin
oder Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin mit Substitutionsdiplom

 

    Die Soziale Dienste Burgenland GmbH (SDB) ist ein Tochterunternehmen der Landesholding Burgenland GmbH. Zu den Kernaufgaben der SDB zählen die Gewährleistung der psychosozialen Versorgung der burgenländischen Bevölkerung, die Unterstützung und Hilfestellung bei individuellen Krisensituationen,
    die Pflege und Betreuung im Alter und am Lebensende sowie die Beratung und Begleitung von Angehörigen.
    Für die Ambulanz für Abhängigkeitserkrankungen im Jugendalter (AmbA) im Ambulatorium für Kinderund Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Eisenstadt, suchen wir ab sofort für das Beschäftigungsausmaß von 18,5 Wochenstunden (50%) Unterstützung.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    · Verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem abwechslungsreichen Arbeitsspektrum
    · Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team
    · Berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach persönlichen Ansprüchen in einem modernen
    und vielseitig engagierten Unternehmen
    · Aufstiegs- und Spezialisierungsmöglichkeiten in den Spezialambulanzen oder Aufbau solcher im
    Rahmen der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung
    · Festlegung der Arbeitszeit an definierten Arbeitstagen
    · Einstellung nach dem Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ) mit einem
    Mindestgehalt von € € 6.257,40 (Basis VZ) brutto pro Monat (Verwendungsgruppe 9, Stufe 1).
    Abhängig von Ausbildung und Vordienstzeiten kann sich das Gehalt ändern.

    Ihre Aufgaben:

    · Multiprofessionelle, interessante Fallarbeit mit Minderjährigen SubstanzkonsumentInnen und
    deren Bezugspersonen in einem hochprofessionellen Team
    · Übersichtliche, schnelle und unbürokratische Zusammenarbeit mit Stakeholdern und dadurch
    hohe Selbstwirksamkeit in der klinischen Arbeit für Patientinnen/Patienten
    · Übernahme von Fallführung und Krisendiensten
    · Bereitschaft zur Mitarbeit bei dem Aufbau und der Weiterentwicklung der ambulanten
    Versorgung Jugendlicher mit Substanzkonsum und Verhaltensabhängigkeiten
    · Mitwirkung an Qualitätssicherungsmaßnahmen
    · Teilnahme an Fallbesprechungen, Supervisionen, etc.
    · Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen

    Sie bringen mit:

    · Abgeschlossene, fachärztliche Ausbildung in Kinder- und Jugendpsychiatrie und
    Psychotherapeutischer Medizin oder Kinder- und Jugendpsychiatrie nach ÄAO 2006 mit der
    Bereitschaft zu Absolvierung von Psy-3 oder einer psychotherapeutischen Ausbildung
    · Substitutionsdiplom oder die Bereitschaft zur Absolvierung des Curriculums
    · Sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen und berufsrechtlichen Grundlagen
    · Hohe Motivation und proaktive Haltung zur Weiterentwicklung unseres Versorgungsangebotes
    zum Wohle der uns anvertrauten Patientinnen/Patienten
    · Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
    · EDV-Kenntnisse

     Wenn Sie an der Stelle interessiert sind und die genannten Voraussetzungen mitbringen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen samt Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnisse mit dem Hinweis auf die offene Stelle bis spätestens 30.09.2022 an: bewerbung@landesholding-burgenland.at

     

    Jetzt bewerben