Wir suchen

Netzwerkmanager/in (m/w/d)

 

    Die Soziale Dienste Burgenland GmbH (SDB) ist ein Tochterunternehmen der Landesholding Burgenland und
    zählt zu ihren Kernaufgaben die Gewährleistung der psychosozialen Versorgung der burgenländischen
    Bevölkerung, die Unterstützung und Hilfestellung bei individuellen Krisensituationen, die Pflege und
    Betreuung im Alter und am Lebensende sowie die Beratung und Begleitung von Angehörigen.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • Einsatzgebiete: Oberwart, Güssing und Jennersdorf
    • Einstellung nach dem Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ) mit einem Mindestgehalt von € 2.443,30 Euro,- (Basis VZ) brutto pro Monat (Verwendungsgruppe 7-9). Überzahlung aufgrund von Vordienstzeiten und Qualifikation möglich.
    • Dienstbeginn: ab 1. Oktober 2022
    • Laufende Weiterbildung für das Programm »Frühe Hilfen«

    Ihre Aufgaben:

    • Weiterentwicklung des regionalen Netzwerks
    • Laufende Pflege des regionalen Netzwerks
    • Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung von zuweisenden Institutionen und Fachkräften
    • Dokumentation und Evaluation des regionalen Frühe-Hilfen-Netzwerkes
    • Regionale Öffentlichkeitsarbeit (Fachöffentlichkeit und Bevölkerung)
    • Einrichtung und Einberufung eines interdisziplinären Expertengremiums zur Beratung und Reflexion einzelner Fälle.

    Sie bringen mit:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als Hebamme, Frühförder*in, diplom. Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in, Psycholog*in
    • Praxiserfahrung vorteilhaft (mind. 2 Jahre)
    • Ausgeprägte Sozialkompetenz mit teamorientierter, interdisziplinärer Orientierung
    • Führerschein B (Fuhrpark vorhanden)

    Interessiert? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.
    Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto richten Sie bitte bis spätestens 31.08.2022 an:


    Soziale Dienste Burgenland, Personalabteilung
    Kurplatz 5, 7431 Bad Tatzmannsdorf
    personal@soziale-dienste-burgenland.at

     

    Jetzt bewerben