Banner mit dem Logo der Landesholding Burgenland auf der Glasfassade des Technologiezentrums in Eisenstadt

bündeln & bewegen

Was wir leisten

bündeln & bewegen

Was wir leisten

Die Landesholding Burgenland.

Die Landesholding Burgenland und ihre 76 vollkonsolidierten Gesellschaften verstehen sich als Dienstleister für alle BurgenländerInnen.

Als sozial handelndes Unternehmen ist es unser Ziel, Ressourcen verantwortungsvoll und nachhaltig einzusetzen, Wertschöpfung im Land zu halten, den Wirtschaftsstandort Burgenland zu stärken sowie Innovation und Wachstum zu fördern.

Durch unsere Kompetenz stellen wir sicher, dass öffentliche Gelder zum größtmöglichen Nutzen im Land eingesetzt werden.

Wer wir sind

5.538
Mitarbeiter*innen

1,02
Mrd. € Außenumsatz

2,80
Mrd. € Bilanzsumme

 

2022 war ein Jahr voller Herausforderungen 

Du möchtest mehr über die Tochtergesellschaften des Landes Burgenland erfahren? Im Bericht für das Jahr 2022 sind alle Zahlen, Daten und Fakten auf einen Blick gebündelt. 

Bericht ansehen

6 Unternehmen für Bildung

Gebäude der Fachhochschule Burgenland

Fachhochschule Burgenland

Die größte tertiäre Bildungseinrichtung des Landes, die Fachhochschule Burgenland, hat Campi in Eisenstadt und in Pinkafeld. Sie wurde 1994 gegründet. Das Studienangebot umfasst Bachelor-, Master- und Promotionsstudien in der Soziales und Gesundheitswissenschaften, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Internationale Wirtschaft,Kommunikation sowie Energiewissenschaften. Tochterunternehmen sind die Forschung Burgenland, die Akademie Burgenland sowie das Austrian Institute of Management.

GF: Mag. Georg Pehm

Kontakt:
Campus 1, A-7000 Eisenstadt
T+43 5 7705
E office(a)fh-burgenland.at
W www.fh-burgenland.at

Forschungsgebäude in Pinkafeld

Forschung Burgenland GmbH

Das Tochterunternehmen der FH Burgenland arbeitet eng mit Forschung Austria zusammen und hat in Eisenstadt und Pinkafeld drei Forschungscenter, das Center for Building Technology, das Center for Energy and Environmental Technology und das Center for Smart Computing Continuum.

GF: DI Marcus Keding

Kontakt:
Campus 1, A-7000 Eisenstadt
T +43 5 7705 5400
E office(a)forschung-burgenland.at
W www.forschung-burgenland.at

Akademie Burgenland GmbH

Die zur FH Burgenland gehörenden Akademie Burgenland bietet Seminare und Lehrgänge für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Sektors an den Standorten in Eisenstadt und Pinkafeld.

GF: Mag. (FH) Bettina Frank

Kontakt:
Campus 1, A-7000 Eisenstadt
T +43 5 9010 605 0
E office(a)akademie-burgenland.at
W www.akademie-burgenland.at

FH Burgenland Weiterbildung GmbH

Das Tochterunternehmen der FH Burgenland bietet eine Reihe von Fernstudien an.

Mag. (FH) Daniela Schuster

Kontakt:
Thomas-A.-Edison-Straße 2, A-7000 Eisenstadt
T +43 57705-5100
E office-weiterbildung(at)fh-burgenland.at
W www.fh-burgenland-weiterbildung.at

Gebäude mit Fahnen davor

Joanneum Research Forschungs-GmbH

GF: DI Dr. Heinz Mayer

Kontakt:
Leonhardstraße 59, A-8010 Graz
T +43 316876-0
E prm(a)joanneum.at
W www.joanneum.at

Joseph Haydn Privathochschule GmbH

Die Joseph Haydn Privathochschule des Landes Burgenland in Eisenstadt ist eine tertiäre Bildungseinrichtung für MusikerInnen.

GF: Mag. Franz Steindl

Kontakt:
Glorietteallee 2, 7000 Eisenstadt
T +43 2682 63734
E post(a)jhp.ac.at
https://hhp.ac.at

Zeige alle Unternehmen
Foto von Hans Peter Rucker
@ Landesholding Burgenland

"Die Landesholding Burgenland ist ein leistungsfähiges, kompetentes Unternehmen, das verantwortungsbewusst, nachhaltig und sozial agiert."

Mag. Hans Peter Rucker
Geschäftsführer
der Landesholding Burgenland

Unsere Erfolgstories

News aus unserer Unternehmensgruppe

Kultur

Erfolg für Mörbischer „Lady”: Zwei Publikumslieblinge engagiert und erste Zusatzvorstellungen

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Intendant Alfons Haider präsentierten am Mittwoch, 7. Februar 2024 mit Marika Lichter als „Mrs. Higgins” und…

Weiterlesen
Gesundheit

„Gesundheitsberufepaket 2024“ hebt Gehälter in burgenländischen Spitälern auf österreichweites Top-Niveau

Zehn Prozent mehr Pflegestellen in den landesfinanzierten Kliniken

Weiterlesen
Energie

"Mit Speicherstrategie zu Energieunabhängigkeit"

Speichervolumen von 300 MWh soll Burgenland bis 2030 zum Selbstversorger mit heimischem Sonnen- und Windstrom machen 

Weiterlesen