Landesholding Burgenland
Landesholding Burgenland
Landesholding Burgenland
Landesholding Burgenland
Landesholding Burgenland
Landesholding Burgenland
Landesholding Burgenland

DIE LANDESHOLDING BURGENLAND

Die Landesholding Burgenland vereint in zehn "Säulen" rund sechzig Wirtschaftsunternehmen, an denen das Land Burgenland Beteiligungen hält.


Synergien heben – steuern – servicieren – selbstständig handeln

Die Landesholding Burgenland und ihre Tochterunternehmen verstehen sich als Dienstleister für alle Burgenländerinnen und Burgenländer. Dies soll in klaren und für alle transparenten Strukturen geschehen.

Die Landesholding steuert und vernetzt sechzig unterschiedlichen Unternehmen. Darunter sind sowohl marktorientierte wie auch gemeinwohlorientierte Gesellschaften. Sie sind in zehn Geschäftsfeldern ("Säulen") tätig. Die dadurch gehobenen Synergien sorgen dafür, dass Gewinne und öffentliche Gelder so eingesetzt werden, dass das Land Burgenland insgesamt profitiert.

Die zehn "Säulen" der Landesholding-Gruppe sind:

Immobilien

Energie

Infrastruktur

Wirtschaft

Tourismus

Gesundheit

Soziales und Pflege

Bildung

Kultur

Sport

In jeder "Säule" gibt es mindestens ein Leitunternehmen. Ziel ist es, Ressourcen besser zu nutzen, Wertschöpfung im Land zu halten, den Wirtschaftsstandort Burgenland zu stärken sowie Innovationen und Wachstum zu fördern.

Die Tochterunternehmen der Landesholding-Gruppe profitieren von zentral angebotenen Serviceleistungen ("shared services").  Dadurch können sich die Unternehmen auf ihre eigenen Stärken konzentrieren und gleichzeitig von den in der Holding gebündelten Kompetenzen in profitieren.

"Ein starkes Bündnis für die Zukunft des Burgenlands"

2016
neue Geschäftsführung & neuer Eigentümerauftrag
10
"Säulen"
Geschäftsbereiche
60
Tochtergesellschaften
vollkonsolidiert
2,4 Mrd. €
konsolidierte Bilanzsumme
4470
Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter
653 Mio. €
Umsatz

News aus der Unternehmensgruppe


Jubiläumsausstellung auf der Friedensburg Schlaining feiert 20.000 Besucher

Nach einer Rundumsanierung der Friedensburg Schlaining startete Mitte August die Jubiläumsausstellung "Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte". Der Ticketverkauf war von Beginn an ein Erfolgserlebnis und nur knapp 2 Monate später durfte am Samstag mit Freuden der 20.000 Besucher gefeiert werden. Die Familie Alfred und Gertraud Pöttschacher aus Pöttelsdorf wurden von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Burgkoordinator Mag. Norbert Darabos geehrt und erhielt einen Gutschein für das Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf sowie einen Jubiläumssammelband zum 100 Jahr-Jubiläum als Geschenk.

mehr
zur Übersicht
"Die Welt verändert sich täglich, und das rasant. Wir wollen im Burgenland aber nicht nur mitlaufen, sondern wir wollen Vorreiter sein."
LH Mag. Hans Peter Doskozil